Wie kann ich aus einem PDF Dokument ein Word Dokument machen?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie aus pdf word machen. PDF-Dateien sind sowohl plattformübergreifend als auch schwer zu bearbeiten und eignen sich daher hervorragend zum Speichern und Versenden wichtiger Dokumente. Sie können SmallPDF oder Google Drive verwenden, um ein Word-Dokument online in ein PDF zu konvertieren, oder Sie können Microsoft Word selbst auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer verwenden.

Verfahren1 – Word unter Windows verwenden

  • Öffnen Sie das Microsoft Word-Dokument. Doppelklicken Sie auf das Word-Dokument, um es in Microsoft Word zu öffnen.
  •  Wenn Sie das Dokument noch nicht erstellt haben, öffnen Sie Word, klicken Sie dann auf Leeres Dokument und erstellen Sie das Dokument nach Bedarf, bevor Sie fortfahren.
  • Klicken Sie auf Datei. Es befindet sich in der linken oberen Ecke des Word-Fensters. Dadurch öffnet sich ein Popup-Fenster.
  • Klicken Sie auf Exportieren. Diese Option befindet sich in der linken Spalte der Optionen. Sie sollten mehrere neue Optionen in der Mitte des Fensters sehen.
  • Klicken Sie auf PDF/XPS-Dokument erstellen. Es ist in der linken oberen Ecke des Fensters.
  • Klicken Sie auf PDF/XPS erstellen. Diese Option befindet sich in der Mitte des Fensters. Wenn Sie dies tun, wird ein Popup-Fenster angezeigt.
  • Wählen Sie einen Speicherort aus. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf den Ordner, in dem Sie die PDF-Version Ihrer Word-Datei speichern möchten.
  • Da das PDF ein anderer Dateityp ist als das Word-Dokument, können Sie das PDF am gleichen Speicherort wie die Word-Datei speichern.
  • Sie können auch einen neuen Dateinamen in das Textfeld „Dateiname“ eingeben, wenn Sie möchten.
  • Klicken Sie auf Veröffentlichen. Es ist in der rechten unteren Ecke des Fensters. Dadurch wird eine PDF-Kopie Ihres Word-Dokuments an dem von Ihnen angegebenen Ort erstellt.

Verfahren2 – Word auf dem Mac verwenden

  • Öffnen Sie das Microsoft Word-Dokument. Doppelklicken Sie auf das Word-Dokument, um es in Microsoft Word zu öffnen.-
  • Wenn Sie das Dokument noch nicht erstellt haben, öffnen Sie Word, klicken Sie dann auf Leeres Dokument und erstellen Sie das Dokument nach Bedarf, bevor Sie fortfahren.
  • Klicken Sie auf Datei. Es befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms Ihres Mac. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf Speichern unter…… Diese Option befindet sich im Dropdown-Menü. Dadurch öffnet sich ein neues Fenster.
  • Geben Sie einen Dateinamen ein. Geben Sie die gewünschte Bezeichnung für das PDF in das Textfeld „Name“ oben im Fenster ein.
  • Wählen Sie einen Speicherort aus. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf den Ordner, in dem Sie Ihr PDF speichern möchten.
  • Klicken Sie auf das Textfeld „Dateiformat“. Es ist unten im Fenster. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf PDF. Diese Option befindet sich im Abschnitt „Export“ des Dropdown-Menüs.
  • Möglicherweise müssen Sie im Dropdown-Menü nach unten scrollen, um diese Option zu sehen.
  • Klicken Sie auf Exportieren. Es ist ein blauer Knopf in der rechten unteren Ecke des Fensters. Auf diese Weise wird Ihr PDF an der angegebenen Stelle gespeichert.

Verfahren3 – Verwendung von SmallPDF

  • Öffnen Sie die Word-to-PDF-Website von SmallPDF. Gehen Sie zu https://smallpdf.com/word-to-pdf im Webbrowser Ihres Computers.
  • Klicken Sie auf Datei auswählen. Es befindet sich in der Mitte der SmallPDF-Seite. Dadurch wird entweder ein Datei-Explorer (Windows) oder ein Finder (Mac) Fenster geöffnet.
  • Wählen Sie Ihr Word-Dokument aus. Gehen Sie zum Speicherort Ihres Word-Dokuments und klicken Sie dann auf das Word-Dokument, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie auf Öffnen. Es ist in der rechten unteren Ecke des Fensters. Auf diese Weise wird das Word-Dokument in SmallPDF hochgeladen.
  • Auf einem Mac kannst du stattdessen auf Auswählen klicken.
  • Klicken Sie auf Datei herunterladen. Diese Option befindet sich unten links auf der SmallPDF-Seite. Ihr PDF wird auf Ihren Computer heruntergeladen, wobei Sie je nach den Einstellungen Ihres Browsers möglicherweise einen Speicherort auswählen und/oder den Download bestätigen müssen.

Es kann einige Sekunden dauern, bis diese Option erscheint, wenn Ihr Word-Dokument groß ist oder Ihre Internetverbindung langsam ist.

Verfahren4 – Verwendung von Google Drive

  • Öffnen Sie Google Drive. Gehen Sie zu https://drive.google.com/ im Webbrowser Ihres Computers. Dadurch wird Ihre Google Drive-Seite geöffnet, wenn Sie angemeldet sind.
  • Wenn Sie nicht angemeldet sind, klicken Sie auf Go to Google Drive und geben Sie bei Aufforderung Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  • Klicken Sie auf + Neu. Es befindet sich oben links im Google Drive-Fenster. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf Datei hochladen. Es befindet sich im Dropdown-Menü. Dadurch wird entweder ein Datei-Explorer (Windows) oder ein Finder (Mac) Fenster geöffnet.
  • Wählen Sie Ihr Word-Dokument aus. Gehen Sie zum Speicherort Ihres Word-Dokuments und klicken Sie dann auf das Word-Dokument, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie auf Öffnen. Es ist in der rechten unteren Ecke des Fensters. Ihr Word-Dokument wird auf Google Drive hochgeladen.
  • Auf einem Mac kannst du stattdessen auf Auswählen klicken.
  • Öffnen Sie das Word-Dokument. Sobald die Word-Datei das Hochladen auf Google Drive beendet hat, doppelklicken Sie sie in Google Drive, um sie in Ihrem Browser zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Datei. Es ist oben links im Fenster. Wenn Sie dies tun, wird ein Dropdown-Menü angezeigt.
  • Stellen Sie auf einem Mac sicher, dass Sie in Ihrem Browserfenster auf Datei und nicht in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm klicken.
  • Wählen Sie Herunterladen als. Diese Option befindet sich in der Mitte des Dropdown-Menüs. Wenn Sie diese Option auswählen, wird ein Popup-Menü angezeigt.